Prosup
€ 2.850,00 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Tango Pelicase Kit mit Tango Roller 100, 2x Tango Schiene (1m + 1,20m), 2 Endstopper, 100mm Stativadapter mit Befestigungs-schraube, Kreuzgriff kurz, 3x Schienenschwellen mit Nivellierfüßen, 2 Monopods, Peli Case

Lieferzeit:
2-4 Werktage
Artikelnummer::
PS361

Tango Pelicase Kit mit Tango Roller 100, 2x Tango Schiene (1m + 1,20m), 2 Endstopper, 100mm Stativadapter mit Befestigungs-schraube, Kreuzgriff kurz, 3x Schienenschwellen mit Nivellierfüßen, 2 Monopods, Peli Case

Technische Spezifikationen
Tango Pelicase Kit

Gewicht im Koffer: 23kg

Traglast: 15kg – kurzzeitig bis 25kg

Material: Aluminium schwarz eloxiert

Max. Länge der Kofferschienen: 220cm

Koffermaß: 43,5x17x136 cm

Fluidkopfaufnahme: wahlweise 75, 100, 150mm oder Mitchell

Unterbau: auf 100mm Stativen

Maß für Endabstützungen: 3/8“ Gewinde

 

Die Idee des Tango Rollers

Als wir mit dem Tango auf den Markt kamen, gab es bereits viele Slider.
Doch hat uns kein einziger überzeugt, das richtige Werkzeug für den Kameramann im EB-, Dokumentar- oder generell nicht szenischen-  Bereich zu sein. Die Slider im szenischen Bereich waren einfach zu unhandlich und schwer, während die zur Verfügung stehenden kleineren Slider meist ihre eigenen Kameraköpfe verwendeten. Oft verfügt man aber über einen teuer gekauften, tollen 75 oder 100mm Fluidkopf und will das gute Stück dann natürlich auch auf dem eigenen Slider einsetzen.

Von daher mußte die 100mm Kugelschale das Herzstück des neuen Sliders sein. Auch sollte der neue Slider nicht wie die meisten anderen Slider auf Kugellagern fahren, was rau und geräuschvoll ist, sondern er sollte eher wie ein Dolly auf eigens entwickelten Gummirollen gleiten.

Bautechnisch sollte er wie eine Achterbahn (Roller Coaster) funktionieren, einmal eingefädelt sollte man ihn also auch kopfüber (undersling) einsetzen können. Weiterhin wollten wir nur mit dem Kamerastativ in der Mitte abgestützt, eine möglichst lange Basisschiene haben, da man auf diese Art oft gar nicht verlängern muss. Die 1,20m Schiene  hatte dafür die ideale Länge, mußte allerdings an den Enden noch gestützt werden, um ein leichtes 'Atmen' der Schiene zu vermeiden. Wichtig war das die dafür eingesetzten Monopods auch noch im Koffer Platz fanden. So entstand das Tango Pelicase Kit, was mittlerweile 99% unserer Tango Kunden kaufen.

Das Tango Pelicase Kit

Es besteht aus dem Tango Roller, der 1,20m Basisschiene mit Stativaufnahme, der 1m Verlängerungsschiene, 2 magnetischen Endstoppern, 2 Monopods für die 1,20m Basisschiene,
3 Schienenschwellen für den Bodeneinsatz der gesamten Schienenlänge von 2,20m, einem kurzen Kreuzgriff für die meisten Fluidköpfe (für M10 und 3/8" Gewinde) und dem platzmäßig genial ausgenützten Pelicase.

Allein wenn man die, auf dem Stativ montierte, Basisschiene verlängern will, benötigt man am Ende der 1m Schienenver-längerung noch ein Kamera- oder Lichtstativ. Die nötigen Anschlüsse dazu - die 100mm Halbkugel oder den 28mm Zapfen - findet man im umfangreichen Zubehörprogramm

 

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen
Hinzufügen
Verwenden Sie Kommas um Schlagworte zu trennen.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
You are using a really old version of
Internet Explorer, click here to upgrade your browser.
x